FridayLiners Regenstauf
  Die Motions
 

Die Motions im
Line Dance



Das Geheimnis, so häufig wie möglich mittanzen zu können, sind die Motions. Ob uns das bewusst ist oder nicht: auch Line Dances sind "Walzer", "Cha Cha's" oder "Polkas". Es ist deshalb wichtig, dass ihr beim Erlernen eines neuen Tanzes wisst, was für eine Motion der Tanz ist.


 

Motions kennen:  

  • Rise & Fall (Walzer)
  • Cuban
  • Smooth
  • Funky
  • Lilt




Die „grausame“ Wahrheit 

  1. Der Rhythmus ist leider nicht immer eindeutig zu erkennen.
  2. Nur wenige Schrittkombination sind typisch für den jeweiligen Rhythmus.
  3. Die meisten Song-Schreiber interessieren sich mehr für Melodie & Text.
  4. Manche Line Dance Choreographen haben oft auch keine Ahnung vom Rhythmus. Im Gegenteil sie führen uns manchmal auf die falsche Fährte. 
  5. Tanz-Trainer vermitteln kaum Tanzgrundlagen (wollen die Tänzer auch meist nicht hören).
  6. Jeder kann einen Tanz lernen, aber Rhythmus kann man haben
    oder er ist zu erlernen.



 Seite "Die Motions" wird noch ergänzt!!! 



 
  Es waren schon 25328 Besucher (96404 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
last update: 17.07.2018